Psychiatrische Pflege

  • Hilfestellung bei der Aufrechterhaltung der Alltagsbewältigung
  • Erleichtern den Übertritt aus der psychiatrischen Klinik nach Hause
  • Erarbeiten von Tages- und Wochenstrukturen
  • Unterstützen, bzw. stellen die Weiterführung der medikamentösen Behandlung sicher und fördern die Eigenverantwortung im Umgang mit Medikamenten
  • Beraten im Umgang mit Krankheitssymptomen
  • Fördern Antrieb und Stabilität als Prävention der psychischen Dekompensation
  • Organisieren und unterstützen in Krisensituationen
  • Begleiten Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen
  • Unterstützen im Treffen geeigneter Massnahmen zur Gestaltung und Förderung sozialer Kontakte
  • Begleiten zu interdisziplinären Gesprächen mit Psychiatern, Kliniken und anderen fachspezifischen Instanzen
  • Motivieren zur Übernahme von Eigenverantwortung